Mit Hypnose-Ausbildung zum „HypnoseMaster DHI“aufsteigen mit qualifizierten Seminaren zu fairen Preisen beim Deutschen Hypnose Institut

Psychische Probleme und Erkrankungen nehmen in Deutschland weiter rasant zu. Die Globalisierung und Digitalisierung hat unser Leben und Arbeitsleben nicht leichter gemacht, sondern stellt immer mehr Menschen vor ernsthafte Probleme. Daher wächst die Nachfrage nach Coaching und Therapien ständig. Eine wirksame Methode, psychische Probleme erfolgreich und nachhaltig zu behandeln, ist die Hypnose. Falls Sie sich für eine Hypnoseausbildung als Komplettausbildung zum HypnoseMaster-DHI interessieren, sollten Sie sich das Angebot des Deutschen Hypnose Instituts anschauen.

Regelmäßig und in ganz Deutschland finden diese Ausbildungen in Hypnose statt, die Sie in 3 Stufen buchen können:

  • 2 Tage Hypnosekurs (Stufe 1 / Zertifizierter Hypnotiseur DHI)
  • 3 Tage Hypnoseseminar (Stufe 2 / HypnoseBachelor DHI)
  • 5 Tage Hypnoseausbildung (Stufe 3 / HypnoseMaster DHI).

Effektive Hypnoseausbildung beim DHI mit maximal 9 Teilnehmern

Profitieren Sie von fairen Preisen und dem Lernen in Präsenz, das sich bei diesem in die Tiefe gehenden Thema als einzig wirksames und nachhaltiges Format erwiesen hat. Versuche, die Hypnoseausbildung online durchzuführen, haben DHI-Gründer Lars Gutzeit und sein Team schnell verworfen. Mit dem DHI erlernen Sie den Beruf des Hypnose-Coaches oder Hypnotherapeuten praxisnah und mit vielen Übungen. Es gibt eine klare Abgrenzung der jeweiligen Tätigkeiten: Was dürfen Sie und was nicht?

Die Teilnehmerzahl ist in allen Modulen auf höchstens 9 begrenzt, an allen Seminar-Standorten gibt es räumliche Möglichkeiten, um in kleinen 3er Gruppen Hypnose ungestört zu üben: Ein Teilnehmer übernimmt jeweils die Rolle des Klienten, der/die zweite die des Hypnotiseurs und der/die dritte die des Beobachters. Ohne Theorie wird es nicht immer gehen. Im Fokus der Hypnoseausbildung jedoch immer die Vorbereitung darauf, schon bald eigenständig und erfolgreich als Hypnotiseur arbeiten zu können. 

Ein wichtiger Aspekt: Soziale Kontakte und Austausch am Rande des Hypnose Seminars

Aktuell findet die Ausbildung des DHI am Unternehmenssitz in Aschaffenburg sowie in Berlin, Hamburg, Dortmund, Leipzig, München, Freiburg und Stuttgart statt. Auf der Webseite finden Sie stets eine aktuelle Übersicht dazu, wo Sie welches Level der Hypnoseausbildung buchen können. Wer es nicht weit zum Seminarort hat, kann selbstverständlich gern täglich morgens anreisen. Lars Gutzeit: „Mit Blick auf soziale Kontakte und den Austausch künftiger Coaches und Therapeuten untereinander hat sich der gemeinsame Feierabend der Teilnehmer allerdings als sehr produktiv herausgestellt. Aus den vielen positiven Rückmeldungen wissen wir, dass die Teilnehmer gerade die soziale Interaktion im Hypnose Seminar als sehr wertvoll empfinden.“ 


Der Begriff Hypnospathie® betont den helfenden Charakter der Behandlungen

Gerade im deutschen Kulturkreis wird die Hypnose oft mit der Show-Hypnose assoziiert. Um den helfenden Charakter seiner Hypnose-Methode klar abzugrenzen, hat DHI-Gründer Lars Gutzeit den Begriff der Hypnospathie® entwickelt und zugleich schützen lassen.

Hypnotiseure, die nach diesen Prinzipien arbeiten, können dies mit einem Hypnospathie®-Siegel in der Praxis, auf Briefbögen oder im Internet sichtbar machen. Dazu gehört zum Beispiel, stets in einem Zustand der Semi-Trance zu behandeln. Auf freiwilliger Basis können sich Coaches und Therapeuten in eine Datenbank aufnehmen lassen. Klienten wiederum können sich melden, wenn sie Verstöße vermuten. Lars Gutzeit: „Tatsächlich mussten wir in den vergangenen Jahren zwei Personen von der Hypnospathie-Liste streichen. Absolut gesehen bewegt sich diese Zahl allerdings glücklicher Weise in einem minimalen Bereich.“ 

Nautilus-Code: Mit dem Hypnose-Protokoll sicher zum Erfolg

Ab Stufe 2 der Hypnose-Ausbildung (hier: Hypnoseseminar) werden Sie den Nautilus-Code kennenlernen, also das erste deutsche Hypnose-Protokoll. Einfach erklärt handelt es sich dabei um ein Verfahren, das in 4 Schritten sicher zum Erfolg führt. An den Coach und Therapeuten richtet der Nautilus-Code die Aufforderung, sich während der Behandlung zurückzunehmen und sich davon freizumachen, für den Klienten unbedingt eine Lösung finden zu müssen. Vielmehr wird der Klient alle Lösungen für sein Problem aus sich selbst heraus finden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt beim Klienten.

Der Hypnotiseur befreit sich von Manipulationsversuchen und arbeitet als Mediator zwischen der unbewussten und der bewussten Ebene. Der Nautilus-Code wird exklusiv in den bundesweiten Hypnose-Ausbildungen des DHI vermittelt.