Kurz gefasst

Inhalt der Seite:

Beschreibung der unterschiedlichen Hypnose-Grundseminare. Vom Einsteiger bis zum DHI Hypnose Master.

Zielgruppe:

Alle die sich zuerst einen Überblick über die Hypnose-Grundausbildung verschaffen möchten.

Das Ziel dieser Seite:

Informationen über die unterschiedlichen Varianten der Hypnose-Grundausbildung zu vermitteln.

hypnoseausbildung - hypnoseseminare

 

Hypnosegrundausbildung vom DHI – Grundausbildungen nach Ihren Bedarf

Die Hypnose bietet nahezu unendlich viele Möglichkeiten für Coaching, Therapie oder medizinische Zwecke. Die Hypnose Grundausbildungen des Deutschen Hypnose Instituts (DHI) beschäftigen sich mit dem Einsatz der Hypnosetherapie (Fortgeschrittene) und des Hypnosecoachings (Einsteiger) und bilden damit die Grundlagen für alle Fachseminare insbesondere für den medizinischen Bereich.

DHI distanziert sich ausdrücklich von der Showhypnose, da genau diese durchaus negativ auf die therapeutichen Möglichkeiten der Hypnose wirkt.

Von staatlicher Seite gibt es derzeit keinerlei Auflagen zum Erwerb der hypnotischen Kenntnisse. Sofern diese für Coaching genutzt werden, dürfen die vermittelten Kenntnisse sofort für ein selbstständiges Arbeiten eingesetzt werden.

Die  Grundausbildung des DHI ist dreistufig aufgebaut und hat dabei weitere Attribute, die sich im Tiefgang der Ausbildung unterscheiden und darüber hinaus modular aufgebaut sind.

Die Grundbausteine der Ausbildungslevel entsprechen dem Wert des Edelmetalles:

 

1.) Level – Einsteiger: Hypnosecoaching

Für den Hypnose-Neuling bzw. Einsteiger. Fundierte Kenntnisse für seriöse und professionelle Hypnosetechniken. Mit diversen Suggestivtexten, wie z.B. Einleitungen, Blockadenlösungen, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und vielem mehr. Das vermittelte Wissen kann sofort und ohne nähere amtliche Einschränkungen angewendet werden.

 

2.) Level – Fortgeschrittene: Hypnosetherapie bzw. Hypnospathie

Für den fortgeschrittenen Hypnotiseur mit der Grundausbildung Einsteiger oder dem Bestehen der Zertifikatsprüfung für Level – Einsteiger. Sie lernen tiefgreifende Hypnosetechniken zur Analyse der Symptomatik in Ursache und Wirkung in Verbindung mit einer schonenden Auflösung. Darüber hinaus wird das Wissen aus dem Level – Einsteiger für den fortgeschrittenen Einsatz ergänzt und optimiert. Das vermittelte Wissen darf nur eingeschränkt eingesetzt werden. In der Regel ist eine Heilerlaubnis für das Anwenden des Wissens erforderlich. Man lernt aber auch das Abgrenzen der eigenen Möglichkeiten im rechtlichen Sinne.

 

3.) Level – Experte: Hypnose Master DHI – Therapeutischer oder medizinischer Einsatz der Hypnose

Für den fortgeschrittenen Hypnotiseur, Therapeuten, Psychologen oder Arzt mit der Grundausbildung Fortgeschrittene oder dem Bestehen der Zertifikatsprüfung für Level – Fortgeschrittene. Sie lernen die Hypnose themenbezogen bei pathologischen Befunden einzusetzen. Hier stehen Themen wie Ängste und Depressionen, aber auch fachbezogene Themen, wie zum Beispiel Kinderhypnosen und vieles mehr auf dem Ausbildungsplan. Für das Anwenden des Wissens ist eine Heilerlaubnis erforderlich. Man lernt aber auch das Abgrenzen der eigenen Möglichkeiten im rechtlichen Sinne.

 

 

 

 

Nachfolgend finden Sie alle Termine der Grundausbildungen inkl. Fortgeschrittenen und DHI Hypnose Master:

Zu den Terminen der Komplettausbildungen -> hier klicken

[add_eventon_el cal_id=“16″ el_title=“Termine für Grundausbildungen“ number_of_months=“14″ etop_month=“yes“ event_type=“74″ exp_so=“yes“ accord=“yes“ ]